Winterthur Versicherung

Die Winterthur Versicherung (Insurance) existiert nicht mehr. Urprünglich gehörte die Winterthur Insurance seit 1997 zur Credit Suiss Versicherungruppe und war eine der größten Versicherungsgruppen in Europa. 2006 wurde die Versicherung von der AXA Versicherung übernommen und eingegliedert. Eigenständige Winterthur Versicherungen gibt es somit nicht mehr. Unter dem Markenauftritt Axa Winterthur deckte sie bis zum 28. Februar 2018 für den Axa-Konzern den Schweizer Markt ab. Seit dem 1. März 2018 wird der Zusatz „Winterthur“ weggelassen.

Winterthur Krankenkasse

Krankenversicherung ebenfalls 2006 verkauft

Mit der Übernahme der AXA Versicherungsgruppe wurde auch die Krankenversicherungsgesellschaft Wincare aufgelöst. Wincare zählte damals knapp 280.000 Versicherte und war damit eine für schweizer Krankenversicherungen mittelgroße Gesellschaft. Wincare wurde an den Schweizer Konkurrenten Sanitas Krankenversicherung verkauft.

Aktuelle Krankenkassen in der Schweiz

Nachfolgend finden Sie einen Auszug der größten Krankenkassen, die noch in der Schweiz aktiv sind:

Zudem bietet krankenkassen-aktuell.ch auch Informationen zum Krankenkassen Wechsel sowie zu Krankenkassen Prämienentwicklungen sowie Krankenkassen Tests.