Visana Krankenkasse

Die Visana gehört mit rund 827.000 Versicherungsnehmern zu den größten Krankenkassen der Schweiz. Gegründet wurde sie im Jahr 1996 durch die Fusion dreier Krankenkassen. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen etwa 1.300 Mitarbeitern und ist an 100 Standorten in der Schweiz für Kunden und Interessenten da.

Merkmale und Leistungen der Visana

  • 827.000 Privatversicherte
  • 14.000 versicherte Unternehmen
  • 1.300 Mitarbeiter
  • 100 Standorte
  • 3,3 Milliarden Franken Prämienvolumen

Die obligatorische Krankenversicherung ist in der Schweiz eine Pflichtversicherung. Das heißt, dass jeder Einwohner der Schweiz eine solche abschließen muss. Der Leistungsumfang der Grundversicherung ist gesetzlich festgelegt. Demnach sind die Leistungen aller Krankenkassen gleich, es macht keinen Unterschied, bei wem man seine obligatorische Krankenversicherung abschließt.

Das gilt allerdings nur für die Grundleistungen. Bei einem Krankenkassenvergleich zeigt sich, dass die Krankenkassen dafür unterschiedlich hohe Prämien erheben. Darüber hinaus gibt es auch Zusatzversicherungen, mit denen sich der Leistungsumfang sinnvoll erweitern lässt.

Besonders hier ist ein Vergleich wichtig, denn viele Krankenkassen bieten Rabatte, wenn man verschiedene Zusatzversicherungen abschließt. Man sollte daher nicht einfach die Prämien addieren, sondern auch eventuelle Rabatte mit einkalkulieren.

Die Visana bietet derzeit (2020) folgende Zusatzversicherungen

Die Visana Krankenversicherung bietet diverse Zusatzversicherungen an. Dabei geht es nicht nur um die Krankenversicherung. Auch auf anderen Gebieten bietet die Visana attraktive Versicherungen. Diese beziehen sich in etwa auf die Bereiche:

  • Erweiterte Leistungen
  • Gebäudeversicherung
  • Hausratversicherung
  • Invaliden- und Sterbegeldversicherung
  • Komplementärversicherungen
  • Pflegetagegeldversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Rechtsschutz
  • Reiseversicherung
  • Spitalversicherung
  • Taggeldversicherung
  • Unfallversicherung
  • Zahnversicherung

Geschichte der Visana

Die Visana Krankenkasse wurde im Jahr 1996 gegründet. Dabei handelte es sich nicht um eine komplette Neugründung, sondern um den Zusammenschluss der KKB, der Grütli und der Evidenzia Krankenversicherungen.

Im Jahr 2006 wurden die Tochtergesellschaften Vivacare und Sana24 gegründet, welche im Herbst 2013 wieder ins Unternehmen Visana eingegliedert wurden.

Adresse und Kontakt der Visana

Visana Services AG

Weltpoststrasse 17 – 21

3000 Bern 15

Tel.: +41 31 357 91 11

Web: https://www.visana.ch/

E-Mail: info@visana.ch

Anbei finden Sie die grössten Krankenkassenanbieter in der Schweiz: